Ist Ihre Business-App Auf Android? Hier Ist, Warum Es Besser Sein Sollte

Planen Sie eine neue App für Ihr kleines Unternehmen? Stellen Sie sicher, dass Sie es auf Android von Google (NASDAQ: GOOGL) erstellen, da Sie dort am ehesten Ihre Kunden finden.

Laut einem neuen Gartner-Bericht dominiert Android den Smartphone-Markt mit einem satten 86.2-Anteil im zweiten Quartal von 2016.

Android beherrscht Smartphone-Geschäft

Die Spitzenleistung von Android kam von der Nachfrage nach Mid- bis Low-End-Smartphones in Schwellenländern und auch von Premium-Smartphones.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass eine Reihe von großen Android-Playern, wie z. B. Samsung mit dem Galaxy S7, High-End-Geräte gestartet haben, um Kunden anzuziehen. Darüber hinaus treten chinesische Smartphone-Marken wie Oppo und Huawei mit preiswerteren Geräten auf den Markt.

Robert Cozza, Forschungsdirektor bei Gartner, sagte: "Google entwickelt die Android-Plattform schnell, sodass Android-Spieler immer auf dem neuesten Stand der Smartphone-Technologie bleiben."

"Vor dem Hintergrund eines stark standardisierten Smartphone-Marktes konzentriert sich Google auf die Erweiterung und Diversifizierung der Android-Plattform mit zusätzlichen Funktionen wie Virtual Reality, die intelligentere Erlebnisse ermöglichen und in tragbare Geräte, vernetzte Heimgeräte, Unterhaltung im Auto und Fernsehen einfließen."

Chinesische Hersteller klettern schnell die Leiter

Einer der Faktoren für den Erfolg von Android war eindeutig die Verbreitung kostengünstiger Smartphones - insbesondere von chinesischen Herstellern -, die uns das mobile Betriebssystem bieten. Die chinesische Marke Huawei zum Beispiel verzeichnete ein solides Wachstum mit 30,670-Einheiten, die im zweiten Quartal von 2016 verkauft wurden.

Andere chinesische Marken, die es in die Liste der weltbesten 10-Telefonanbieter geschafft haben, sind Oppo und Xiaomi. Mit 129 Prozent verzeichnete Oppo das höchste Wachstum im zweiten Quartal.

Anshul Gupta, Research Director bei Gartner, kommentierte: "Funktionen wie eine für Selfies optimierte Verwacklungsschutzkamera und Schnellladetechnologie haben Oppo geholfen, einen Nischenmarkt für sich selbst zu schnitzen und den Verkauf in einem hart umkämpften und standardisierten Smartphone-Markt anzukurbeln."

Apple setzt seine Abwärtsspirale fort

Ein weiterer Faktor für den Erfolg von Android war der Rückgang von Apple und damit auch des mobilen iOS-Betriebssystems.

Das Unternehmen verzeichnete im zweiten Quartal einen Rückgang von 7.7, da die Verkäufe in Nordamerika und Westeuropa stark rückläufig waren. Besorgniserregender ist die Tatsache, dass Apple seinen größten Rückgang in Großchina und reifen Regionen im asiatisch-pazifischen Raum meldete. Der Umsatz in diesen Regionen nahm um 26 Prozent zu.

Diese Rückgänge erklären den Rückgang von iOS von einem 14.6-Anteil am Markt in Q2 von 2015 auf einen 12.9-Anteil in Q2 von 2016.

Andere Betriebssysteme, vor allem Windows und Blackberry, sahen ebenfalls Rückgänge: Windows von 2.5 Prozent in Q2 von 2015 zu 0.6 Prozent in Q2 von 2016 und Blackberry von 0.3 in Q2 von 2015 zu 0.1 Prozent in Q2 von 2016.

Was das für Ihr Geschäft bedeutet

Aus der Sicht eines kleinen Geschäftsinhabers ist die Botschaft ziemlich klar: Die meisten Ihrer Kunden verwenden höchstwahrscheinlich Android-Geräte.

Klar ist auch, dass der Smartphone-Markt wieder Fahrt aufnimmt. Ein Canalys-Bericht fand heraus, dass die weltweiten Smartphone-Lieferungen im zweiten Quartal nach oben tendierten. Laut dem Gartner-Bericht stiegen die weltweiten Smartphone-Verkäufe im gleichen Zeitraum um 4.3 in 2015.

Für Ihr Unternehmen ist es daher eine gute Idee, eine solide Mobile-Marketing-Strategie zu entwickeln, mit der Sie sich mit Ihren Kunden verbinden können.

Android Nougat Foto über Shutterstock


Related Posts